Rasenpflege ist das gesamte Jahr über ein wichtiges Thema für Gartenbesitzer mit Grünfläche: Mit einem Benzin Vertikutierer wird dem Boden mehr Sauerstoff zugeführt, damit er dicht und gesund wachsen kann. Ein regelmäßiges Vertikutieren führt zu verbessertem Rasenwuchs, denn mit dem Sauerstoff kommen auch wichtige Nährstoffe, Wasser und Sonnenstrahlen an die Rasenwurzeln. Eine schöne und gepflegte Grünfläche kann man nicht nur mit einem Benzin Vertikutierer, sondern auch mit Geräten, die Akku- oder Elektrobetrieb besitzen, erzeugen.

Was bewirkt das Vertikutieren und welche Bedeutung hat es?

Durch das Öffnen der Grasnarbe lassen sich sowohl Unkräuter, als auch Moos und verfestigter Mulch beseitigen. Genau zu diesem Zweck sind die Vertikutierer entwickelt worden. In kleinen privaten Gärten sowie in großen Parks sorgen sie dafür, dass der Erdboden wieder gut durchlüftet wird. Dies wiederum ist eine wichtige Grundlage für eine gesunde, dichte Grünflache. Auch ein häufiges Rasenmähen sowie viel Düngemittel können nicht das gleiche Ergebnis erzielen, wie der Gebrauch eines Vertikutierers.

Benzin Vertikutierer und Lüfter Ratgeber

Worum handelt es sich bei einem Benzin Vertikutierer?

Einhell BG-SC 2240 P Benzin-VertikutiererEin Benzin Vertikutierer und Lüfter durchlüftet den Rasen bzw. den Boden unter der Rasenfläche, indem er mit Messern in die Erdoberfläche kleine Ritze erzeugt. Benzinbetriebene Vertikutierer sind sehr beliebt auf dem Produktmarkt, weil sie dafür bekannt sind, die Grünflächen effektiv und schnell zu bearbeiten.

Durch das Entfernen von Moos und Unkräutern wird der Rasen sozusagen erneuert, denn störendes Grünzeug wird mit den meist sichelförmigen Messern des Benzin Vertikutierers entfernt. Vom Aussehen her sind benzinbetriebene Vertikutierer ähnlich aussehend wie Rasenmäher.

Die Unterschiede zeigen sich erst in der Funktionsweise. Durch die am unteren Teil des Geräts angebrachten Sichelmesser werden keine Grashalme geschnitten, stattdessen sind diese Schneiden vertikal angebracht, um den Boden sozusagen leicht aufzuritzen. Der Benzin Vertikutierer wird eingeschaltet und homogen über die gesamte Rasenfläche geschoben. Hierfür wird normalerweise eine Bearbeitung in 2 Richtungen empfohlen, um ein besonders gleichmäßiges Ergebnis beim Vertikutieren zu erreichen.

Benzin Vertikutierer sorgen dafür, dass Unkraut, Moos und Verfilzungen vom Rasen entfernt werden. Die Unkrautreste werden je nach Modell entweder auf die Rasenfläche gestreut oder in einem Behälter zur Entsorgung aufgefangen. Ein Benzin Vertikutierer mit Fangkorb ist in jedem Fall sehr empfehlenswert, da die Unkrautreste im Anschluss an die Rasenbelüftung nicht noch separat aufgesammelt werden müssen.

 

Wie funktioniert ein benzinbetriebener Vertikutierer?

Die Rasenmäher-ähnlichen Gartengeräte sind meistens mit einem einzelnen, sich drehenden Messer aus Federstahl gefertigt. Es gibt auch Benzin Vertikutierer, die mit einzeln stehenden Federmessern versehen sind, welche durch die Rotation die Erdkruste einritzen. Das Einritzen geschieht stets senkrecht in die Grasnarbe. So kann vermieden werden, dass die Wurzeln mit ausgerissen werden. Zuverlässig entfernt werden jedoch Unkräuter, wie Klee, oder Moose, die sich auf oder knapp unter der Oberfläche befinden. Die Federstahlmesser dringen nur maximal 3 Millimeter in den Boden ein, sodass sie den Rasen nicht beschädigen können.

Bei den meisten Geräten lässt sich die Schnitttiefe verändern, wobei man idealerweise eine Einstellung zwischen 2 Millimetern und 3 Millimetern wählen sollte. Es werden lediglich Unkräuter herausgezogen. Benzin Vertikutierer sind dafür bekannt, die Grashalme selbst nicht zu verletzen. Damit die Klee- und Unkrautpflanzen im Anschluss nicht von Hand aufgesammelt werden müssen, empfiehlt sich der Kauf eines benzinbetriebenen Vertikutierers, der mit einem Auffangbehälter geliefert wird. Eine Nachbearbeitung des Rasenbodens ist nicht mehr notwendig.

Nach der Bodenbearbeitung mit dem Benzin Vertikutierer für große Flächen sieht die Grünfläche meist optisch wenig ansehnlich aus. Braune, ungleichmäßige Stellen prägen das Rasenbild. Hier besteht allerdings kein Grund zur Sorge. Der Rasen wird stetig wachsen, unterstützen kann man den Vorgang, indem man den Rasen mit Dünger behandelt oder Rasensaat nachsäet.

Welche Vorteile bieten Benzin Vertikutierer?

Im Vergleich zu elektrischen oder akkubetriebenen Vertikutierern sind Benzin Vertikutierer immens leistungsstark und sorgen auf sehr einfache Weise dafür, dass der Erdboden von einer besseren Luftzirkulation profitieren kann. Durch das Vertikutieren und die darauf folgende Düngung wächst das Gras dichter, sodass es auch robuster wird. Dieses Ergebnis ist unabhängig davon, ob es sich um einen Zier-, Nutz- oder Sportrasen handelt.

Ein Benzin Vertikutierer mit Lüfterwalze ist deutlich leistungsstärker als ein Vertikutierer, der elektrisch oder mit Akku funktioniert. Deshalb sind die Gartengeräte, die mit Benzin betrieben werden, im Allgemeinen vor allem in den größeren Gärten sehr beliebt. Benzin Vertikutierer sind hoch effektiv einsetzbar und lassen sich grundsätzlich einfach führen. Beim Manövrieren über die Rasenfläche muss man auf kein Netzkabel achten und besitzt eine breiten Bearbeitungsumfang. Dank des höheren Eigengewichts, lässt sich die gewünschte Schnitttiefe schnell erreichen.

Bei Elektro Vertikutierern, die sehr viel weniger Gewicht aufbringen, passiert es oft, dass das Gehäuse abhebt. Benzin Vertikutierer erleichtern die Arbeit und helfen selbst große Rasenflächen im Nu zu bearbeiten. Das Entfernen von Verfilzungen im Rasen geht sehr leicht von der Hand. Benzin Vertikutierer sorgen für einen lockeren, luftdurchlässigen Erdboden, der im Resultat die Nährstoffe besser aufnehmen kann Dies fördert wiederum die Wuchseigenschaften des Rasens, sodass eine ansehnliche, gesunde Grünfläche entsteht. Gleichzeitig fördert das Vertikutieren mit einem Benzin Vertikutierer das Wachstum der Pflanzen und verhindert, dass sie diese absterben. Grundvoraussetzung hierfür ist, dass die Luftzufuhr des Bodens verbessert wird.

Worauf kommt es beim Kauf vom Benzin Vertikutierer an?

Idealerweise ist der Benzin Vertikutierer mit Radantrieb einfach in der Handhabung und sorgt für eine optimale Pflege der Bodenfläche, bei möglichst geringem Aufwand. Für die perfekte Pflege des Rasens muss es aber nicht das teuerste Modell sein.

Sehr gute Benzin Vertikutierer können heutzutage schon für einen günstigen Kaufpreis erworben werden. Alternativ kann man einen Benzin Vertikutierer mieten. Angebote lassen sich in örtlichen Baumärkten oder in Fachgeschäften finden.

In der Funktionsweise sind alle Benzin Vertikutierer Modelle gleich; das Ergebnis hängt jedoch entscheidend von den jeweiligen Ausstattungsmerkmalen ab. Sehr wichtige Unterschiede lassen sich auch in der Verarbeitungsqualität und der Motorleistung der jeweiligen Geräte finden. Auch die Messer spielen eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung: Hochwertige Messer sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und bei Lieferung scharf geschliffen. Die Anzahl der an der Walze befestigten Messer ist abhängig vom Hersteller und steht außerdem in Relation zur jeweiligen Arbeitsbreite vom Benzin Vertikutierer.

 


Wissenwertes zum Thema:

www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/Wissen/Rasen-vertikutieren-Wann-ist-die-richtige-Zeit-und-was-ist-wichtig

www.liebenswert-magazin.de/vertikutieren-oder-nicht-moos-und-unkraut-im-rasen-richtig-entfernen-4133.html

www.t-online.de/heim-garten/garten/id_50525760/rasen-vertikutieren-so-geht-s.html

www.utopia.de/ratgeber/rasen-vertikutieren-der-richtige-zeitpunkt-anleitung-und-moegliche-risiken/